Über die Lichtschwestern

Marlene Helm

Musik und Wort für den inneren Frieden – mit ihrer strahlenden Präsenz widmet Marlene Helm ihr Leben der spirituellen Verwirklichung und der Essenz des Menschen. Als Life Coach, Musikpädagogin und Musikerin inspiriert sie zahlreiche Menschen. 

Zusammen mit ihrer Schwester begann ihr musikalische Laufbahn im ländlichen Norddeutschland. Das Studium für Schulmusik und Germanistik führte Marlene 2005 nach Leipzig. 

Perlen aus ihrem 2018 veröffentlichtem Gedichtband „Strive and Thrive. Secrets of a Life Divine” erklingen kunstvoll in den Friedenskonzerten der Lichtschwestern – vollendet und sanft eingewoben in eigens dafür komponierte Klaviermusik .

Mathilde Helm

Ob klassisch, meditativ, rhythmisch oder ausgelassen… Der Ton ist das Herz von Mathilde Helm. Ihre Herzensklänge entstehen im Jetzt des Moments – begeistern und berühren tief in Herz und Seele. Sie konzertierte bereits als Solistin mit hochrangigen Sinfonieorchestern und Ensembles und gewann zahlreiche Wettbewerbe und Preise.

Seit ihrem 5. Lebensjahr gehörte die Blockflöte zu einem Teil ihres Lebens. Dieses – eben nicht nur Einsteigerinstrument – führt zu den ältesten Wurzeln der Menschheit und ist am nahesten an der menschlichen Stimme und unserem innersten Ausdruck. 

So kommt die Musik bei Mathilde Helm direkt aus der Seele und lädt ein, eine innere Reise anzutreten, bei der jeder eine tiefe Verbindung zur inneren Weite und den eigenen kreativen Potentialen finden kann. 

Zu einem unvergesslichen Gepräge von Klang und Duft wird ihre Musik, wenn sie die Klänge ihrer Native American Flute, einer nordamerikanischen Indianerflöte, mit den heilenden Kräften der Natur aus reinen ätherischen Ölen verbindet. Eine tief berührende Synthese, in der sich neue Räume erschließen.