Geführte Meditation – Quell-Essenz Meditation

Diese tiefe Meditation regt unsere Selbstregeneration an und stärkt unser Quellbewusstsein.

Ein heilsames Eintauchen und sich-Verbinden mit der Urquelle allen Seins.

Unser „Hungergefühl“ rührt nur zu Teilen aus dem Verlangen nach Nahrung für den physischen Körper. Emotionaler Hunger, energetischer Hunger, geistiger Hunger und auch spiritueller Hunger wollen auch genährt werden. Indem wir uns wieder Öffnen für den ständigen Fluss der Quell-Essenz in uns, können wir alle Arten des Hungers stillen.


Beobachte die Momente, in denen du zu physischer Nahrung, Snacks, Sweets greifst – halte kurz inne und frage dein Wesen, welche Art von Hunger hast du?

Wenn es physischer Hunger ist, dann iss bewusst und mit Freude lebendige pflanzenbasierte Nahrung, die dein Wesen freut. Spüre, wie du dich dabei auch energetisch nährst, indem du das Lebensmittel mit Dankbarkeit und Liebe flutest.

Wenn du spürst, dass es eine andere Art des Hungers ist – geistiger, emotionaler, kreativer, spiritueller Hunger – versorge dich, indem du dich wie in dieser Meditation mit der Quell-Essenz flutest.

Marlene Helm
Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
√√√
Mediationen tagsüber/
Zwischendurch
√√√
abends/
Abendmeditation
√√√

Hör dir auch das Daily Mantra #19 „My True Nourishment“ an, um die Erfahrung dieser Meditation vertiefen und im Alltag zu verankern.

2 Antworten auf „Geführte Meditation – Quell-Essenz Meditation“

Schreibe einen Kommentar zu Lichtschwestern Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.