Geführte Meditation #25 – Kosmisches Herz

Wir können auf einfachem Wege die universelle Liebe spüren und ausströmen, indem wir uns mit dem „kosmischen Herz“, der Visualisierung eines großen Quellherzens des Universums, verbinden.

Mit dieser Meditation werden wir zu bewussten Übertragunsstationen der Frequenz der Liebe. Dabei können wir das unendliche Feld der Herzensenergie in uns und um uns unmittelbar fühlen und genießen.


In dem fortwährenden Strom der Liebe in uns hinein und aus uns heraus sind wir ganz Still und können tiefen Frieden fühlen.

Marlene Helm
Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
√√√
Mediationen tagsüber/
Zwischendurch
√√√
abends/
Abendmeditation
√√√

Hör dir auch das Daily Mantra #17 – „Wenn ich liebe breitet Liebe sich aus“ an, um die Frequenz der Liebe in dir zu stärken.

Eine Antwort auf „Geführte Meditation #25 – Kosmisches Herz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.