Geführte Meditation – Quell-Essenz Meditation

Diese tiefe Meditation regt unsere Selbstregeneration an und stärkt unser Quellbewusstsein.

Ein heilsames Eintauchen und sich-Verbinden mit der Urquelle allen Seins.

Unser „Hungergefühl“ rührt nur zu Teilen aus dem Verlangen nach Nahrung für den physischen Körper. Emotionaler Hunger, energetischer Hunger, geistiger Hunger und auch spiritueller Hunger wollen auch genährt werden. Indem wir uns wieder Öffnen für den ständigen Fluss der Quell-Essenz in uns, können wir alle Arten des Hungers stillen.


Beobachte die Momente, in denen du zu physischer Nahrung, Snacks, Sweets greifst – halte kurz inne und frage dein Wesen, welche Art von Hunger hast du?

Wenn es physischer Hunger ist, dann iss bewusst und mit Freude lebendige pflanzenbasierte Nahrung, die dein Wesen freut. Spüre, wie du dich dabei auch energetisch nährst, indem du das Lebensmittel mit Dankbarkeit und Liebe flutest.

Wenn du spürst, dass es eine andere Art des Hungers ist – geistiger, emotionaler, kreativer, spiritueller Hunger – versorge dich, indem du dich wie in dieser Meditation mit der Quell-Essenz flutest.

Marlene Helm
Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
√√√
Mediationen tagsüber/
Zwischendurch
√√√
abends/
Abendmeditation
√√√

Hör dir auch das Daily Mantra #19 „My True Nourishment“ an, um die Erfahrung dieser Meditation vertiefen und im Alltag zu verankern.

Daily Mantra #19 – My True Nourishment

Die wahre Nahrung, die uns am Leben hält und allen Hunger stillt, kommt von der Quell-Essenz, aus der alles entspringt, die alles ist, und deren starke Präsenz wir stets tief in uns tragen.

Dieses Mantra erinnert dein Wesen daran, dass es sich ständig und überall mit neuer Energie und Lebenskraft versorgen kann. Es reaktiviert zudem die Resonanz mit der Quell-Essenz, was dir hilft, direkt aus der Urquelle deine Energie zu schöpfen.

My True Nourishment

My true nourishment
Comes only
From the One Source 
Of all;

High above 
And deep within:
The Essence Self.

Lichtschwester Marlene


Praxistipp
Lerne Gedicht und Lied auswendig

und singe es mit voller Liebe und Dankbarkeit, um von der Quellenergie genährt zu werden und dein physisches sowie subtiles Wesen zu regenerieren.


Flute Meditation – Herzensweisheiten #1

Lass heute die Klänge der Native American Flute gemeinsam mit Aphorismen von Sri Chinmoy tief in deinem Herzen wirken:

Worte, Klänge und Bilder können uns durch ihre Schönheit und Ästhetik tief berühren, unsere Herzen öffnen und uns an unsere Quelle erinnern.

Verbinde dich mit den Bilder, den Aphorismen und der Musik und tauche ein in ein freies, liebevolles Sein.

Mathilde Helm

Geführte Meditation – Stärkung der Konzentrations- und Willenskraft

Mit dieser Meditation auf das dritte Auge kannst du deine Konzentration stärken und deine Gedankenkraft bündeln.

Diese Meditation hilft dir klar ausgerichtet und fokussiert zu sein. Sie erfordert deine gesamte Aufmerksamkeit und Bedarf kurze Intensität. Innerhalb von 2 Minuten erreichst du bei voller Präsenz eine mentale Unbesiegbarkeit und Durchschlagkraft.

Hinweis: Hier ist weniger mehr – gib für wenige 1-2 Minuten deine volle Konzentration. Beende die Übung, wenn du ein mentales Starrwerden verspürst.


Nur wenn wir unsere menschlich-individuelle Willenskraft mit der göttlich-allumfassenden Willenskraft synchronisieren befreien wir uns von den Fesseln des Ego und der Unwissenheitsnacht der Welt.

Marlene Helm
Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
√√
Mediationen tagsüber/
Zwischendurch
√√√
abends/
Abendmeditation
√√

Musik-Meditation – O Tannenbaum, du trägst ein grünes Kleid

Den vierten Advent wollen wir mit dir beim Klang des schönen, aber weniger bekannten Weihnachtesliedes „O Tannenbaum, du trägst ein grüne Kleid“ feiern.

Spüre die Qualität des immergrünen Tannenbaumes in dir mit den Wurzeln tief in der nährenden Erde und der Krone nach oben gen Himmel ausgerichtet. Wie weise doch jener, der weiß, dass allein der „Erdenschoß“, der „liebe Gott“, wie es in anderer Textfassung heißt, uns die Lebensgrundlage, die Daseinsberechtigung geben kann.

Verbinde dich mit der nährenden Qualität von Mutter Erde und der schützenden Qualität von Vater Himmel, um dich zu jeder Zeit geborgen und versorgt zu fühlen.

Marlene Helm

O TANNENBAUM, DU TRÄGST EIN GRÜNES KLEID

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du trägst ein grünes Kleid,
Den Winter, den Sommer,
Das dau’rt die liebe Zeit.

„Warum sollt‘ ich nicht grünen,
Da ich noch grünen kann?
Ich hab‘ nicht Vater noch Mutter
Die mich versorgen kann.

Und der mich kann versorgen,
Das ist der Erdenschoß,
Er lässt mich wachsen und grünen,
Drum bin ich schlank und groß.

Flute Meditation – Adventsstimmung

Lass dich ein auf die lieblichen Weihnachtsmelodien und genieße die Einkehr festlicher Stille in deinem Herzen.

Mit diesen Flötenklängen verbindest du dich mit der Manifestation des Göttlichen auf der Erde, mit der Herabkunft eines höheren Bewusstseins. In den dunkelsten Tagen wirkt des Lichtes Schein am hellsten. Wenn wir das Licht in unserem Herzen zulassen, so spüren wir die Liebe unter den Menschen auch in den dunkelsten Stunden der Weltgeschichte.

Lass die Melodien in dir nachhallen! Welche Weihnachtslieder erkennst du wieder?

Mathilde Helm

LichtMantra #2 – When I Try to Hold the World

Der Versuch alles zu kontrollieren, alles zu beherrschen, lässt uns immer wieder auf’s Neue scheitern.
Nur indem wir uns auf die höhere Harmonie einlassen, uns erlauben, Teil dieser höchsten Ordnung zu sein, bewirken wir, dass die Welt zusammenhält und niemals auseinanderfällt.

Dieses Mantra hilft dir, das Kontrollbedürfnis loszulassen und dich der göttlichen Führung hinzugeben.


When I Try to Hold the World

When I try to hold the world in my palms
I will tremble and helplessly fail.

When I decide to listen to the Voice inside I will triumph and fly up high 
In the Oneness-Fulfillment Sky.

Lichtschwester Marlene

Wenn ich versuche, die Welt zu halten

Wenn ich versuche, die Welt mit meinen Händen zu halten,
Werde ich wanken und unter ihrem Gewicht zusammenbrechen.

Wenn ich mich dazu entscheide,
auf meine innere Stimme zu hören,
werde ich mich aufschwingen und siegreich über alles erhaben
im Einsseins-Erfüllungshimmel fliegen.


Hier die Noten mit Akkorden und Klavierbegleitung als kostenfreier Download.


Praxistipp
Lerne Gedicht und Lied auswendig

und singe es, um den Mut und die Kraft zu bekommen, auf dein Herz zu hören und deiner inneren Stimme zu folgen.


Geführte Meditation – Federmeditation für Leichtigkeit

Mit dieser Meditation kannst du in die Leichtigkeit kommen.

Das Federbewusstsein verbindet uns mit unserer natürlichen Leichtigkeit. Es ermöglicht uns, unmittelbar alle emotionale, energetische, geistige und physische Schwere loszulassen.

Wenn wir uns regelmäßig mit dem Bewusstsein der Feder assoziieren, können wir für Leichtigkeit und Unbeschwertheit auf allen Ebenen sorgen und bei Bedarf sogar den physischen Gewichtsverlust herbeiführen. Praktiziere daher diese Meditation auch regelmäßig, wenn du abnehmen willst.

Marlene Helm
Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
√√√
Mediationen tagsüber/
Zwischendurch
√√√
abends/
Abendmeditation
√√√

Zwiegespräch am Effelder Waldsee

In die Elemente der Natur versunken: Die Sopran-Native American Flute mit Wind, Wasserrauschen und Naturlauten.

Mittendrin in der Natur, in den Klängen, in dem Moment! Mit diesem Austausch zwischen Flöte und Stimme kannst du spüren, wie du selbst zum Instrument der höchsten Schwingung wirst.

Was bringt deine Stimme ein in diesen Austausch der Klänge? Lass ihr freien Lauf und fühle deine innere Verbundenheit.

Mathilde Helm