Aum-Meditation

Lass dich von dem Rauschen den Wogen des Wassers wegtragen in die Tiefen deines Inneren und lausche den Klängen des ältesten aller Mantren, dem „OM“.

Stimme ein, in das Mantra Japa des AUM (=“Om“), des ältesten aller Mantren. Wenn du mit dem Klang des AUM verschmolzen bist, öffnet sich dahinter eine unendliche leuchtende Stille.

Diese Meditation eignet sich für folgende Tageszeiten:
morgens/
Morgenmeditation
Mediation tagsüber/
Zwischendurch*
√√√
abends/
Abendmeditation
√√√
*Über Kopfhörer gehört kannst du dich mit dieser Mantra-Meditation gut Zwischendurch abschirmen und sie zum vollkommenen Abschalten und den Geist Befreien nutzen.

AUM – das älteste Mantra

Die Mutter aller Mantren ist das AUM, auch OM (Alpha und Omega) geschrieben. Es enthält die Qualität von Anfang und Ende und umfasst alles. Es ist der klanglose Klang. Es ist die höchste Schwingung, die Schwingung des Göttlichen. 
Erfahre hier mehr zum Thema Mantren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.